Natura Event 2.0

Mit einem komplett neuen Design, mit neuen Farben, neuen Schriften, neuen Logos und Icons und mit einem neuen Layout wurde der Relaunch von Natura-Event 2.0 erfolgreich gestartet. Auch die Struktur und der Umfang von Schwerpunkten und Inhalten wurden umfangreich überarbeitet und erweitert. In den nächsten Wochen werden fast täglich neue Funktionen und Informationen vorgestellt. Ihre individuellen Events und Erlebnisse in der Natur werden dabei noch deutlicher zum Kernthema unseres Online-Magazins.

Startseite E Natura-Event 2.0

Neue Wege

Auf die­ser Sei­te möch­ten wir Ih­nen ei­nen kur­zen Über­blick über den ak­tu­el­len Stand un­se­res On­line-Ma­ga­zins ge­ben und Ih­nen ei­nen klei­nen Ein­blick ge­wäh­ren in die Ar­beit der Re­dak­ti­on und des Ent­wick­ler-Teams. Die Ti­me-Li­ne auf der ech­ten Sei­te gibt Ih­nen ei­nen kom­pak­ten, stich­punkt­ar­ti­gen Rück­blick in die His­to­rie von Na­tu­ra Event – von der ers­ten Idee bis zum heu­ti­gen Tag. Und die­se Ti­me-Li­ne wird bis zum Ab­schluss des Re­launchs – und viel­leicht auch da­nach – wei­ter fort­ge­führt.
.
In der lin­ken Spal­te stel­len wir Ih­nen neue Funk­tio­nen, Ge­stal­tun­gen oder Ent­wick­lun­gen vor, mit de­nen sich un­se­re Re­dak­teu­re oder Pro­gram­mie­rer ak­tu­ell be­schäf­ti­gen und die in Kür­ze zur Nut­zung frei­ge­schal­tet wer­den. Hier la­den wir Sie herz­lich da­zu ein, uns Ih­re An­re­gun­gen, Wün­sche oder Kri­tik mit­zu­tei­len.
.
Ihr Team von Natura Event

Die neue persönliche Merkliste

Wunsch- oder Merklisten haben sich in Online-Shops schon lange etabliert und sind nicht zuletzt deshalb zu einem ganz wesentlichen und umsatzsteigernden Element im gesamten eCommerce geworden, weil Besucher und damit potentielle Kunden diesen nützlichen und sinnvollen Service mittlerweile erwarten. In Online-Magazinen dagegen sind solche selbst definierbaren Sammelstellen für relevante Informationen kaum zu finden. Wir haben uns dazu entschlossen, Ihnen perönliche Merklisten auch für die Inhalte von Narura-Event anzubieten.

Auf Ih­rer per­sön­li­chen, di­gi­ta­len Merk­lis­te kön­nen Sie In­hal­te und Da­ten von Na­tu­ra Event spei­chern und ver­wal­ten. Die Merk­lis­te funk­tio­niert bei je­dem Be­such, al­ler­dings wer­den Ih­re Ein­trä­ge auch nur für die Dau­er Ih­res Be­suchs ge­spei­chert. Wenn Sie sich als Nut­zer von Na­tu­ra Event voll­stän­dig re­gis­triert ha­ben, blei­ben die In­hal­te Ih­rer per­sön­li­chen Merk­lis­te dau­er­haft er­hal­ten.

Die­se Funk­ti­on wur­de im Zu­ge un­se­res Re­launchs ge­ra­de erst im­ple­men­tiert. Des­halb kön­nen mo­men­tan zu­nächst nur Blog-Bei­trä­ge auf der Lis­te “ge­merkt” wer­den. Mit fort­schrei­ten­der Ent­wick­lung der Funk­tio­nen bei Na­tu­ra Event kom­men in den nächs­ten Wo­chen re­gel­mä­ßig neue In­hal­te da­zu, die Sie hier als Fa­vo­ri­ten ver­wal­ten kön­nen. Da­zu zäh­len di­gi­ta­le Land­kar­ten, Zie­le, POI´s, Rou­ten, Me­di­en und vie­les mehr. Zu­dem kön­nen Sie geo­gra­fi­sche Da­ten in gän­gi­gen Da­tei­for­ma­ten in Ih­rer Merk­lis­te vor­hal­ten und be­lie­big auf Ih­re mo­bi­len End­ge­rä­te über­tra­gen.

Einfach mal ausprobieren

Falls Sie die Funktion der Merkliste noch nicht entdeckt haben sollten, klicken Sie doch einfach mal den unten stehenden Button an! Dieser Artikel wird dann in “Ihre” darunter stehende Merkliste eingetragen. Ihre persönliche Merkliste wird künftig fester Bestandteil Ihres User-Acounts bei Natura-Event.

Ihre Merkliste

      Ihre Merkliste ist leer.

Die neuen interaktiven Karten

Die in­halt­lich um­fang­reichs­te und in Be­zug auf den Nut­zen für An­wen­der grö­ß­te Neue­rung bei Na­tu­ra Event sind die di­gi­ta­len, in­ter­ak­ti­ven Land­kar­ten. Je­de Kar­te hat ei­nen Be­zug zu dem um­ge­ben­den Sei­ten­in­halt. Es kön­nen ein­zel­ne Zie­le (POI´s etc.) im Vor­der­grund ste­hen, oder ein Ge­biet, wie ein Na­tur­park, oder ei­ne Stre­cke oder Tour oder auch Samm­lun­gen von gleich­ar­ti­gen In­for­ma­tio­nen, wie bei­spiels­wei­se ei­ne Über­sicht al­ler E-La­de­säu­len in Deutsch­land.

Bei der Ent­wick­lung war ein we­sent­li­cher Schwer­punkt für uns, Sie als An­wen­der in die La­ge zu ver­set­zen, die von uns be­reit ge­stell­ten geo­gra­fi­schen Da­ten und In­for­ma­tio­nen un­mit­tel­bar in un­se­ren di­gi­ta­len Kar­ten, al­ter­na­tiv aber auch in Ih­ren ei­ge­nen An­wen­dun­gen nut­zen zu kön­nen.

Al­le in ei­ner Kar­te sicht­ba­ren Ele­men­te sind an­klick­bar und öff­nen je­weils Po­pUp-Fens­ter mit wei­te­ren In­for­ma­tio­nen. Ein Klick ne­ben das Po­pUp ir­gend­wo in die Kar­te schlie­ßt das Fens­ter wie­der. Die im Po­pUp-Fens­ter an­ge­bo­te­nen In­for­ma­tio­nen wer­den dy­na­misch ge­ne­riert und sind in­ter­ak­tiv auf­be­rei­tet. Je­de In­for­ma­ti­on ist an­klick­bar, um bei­spiels­wei­se auf mo­bi­len End­ge­rä­ten di­rekt die ge­wünsch­te Ak­ti­on aus­zu­lö­sen. Die Te­le­fon­num­mer ge­ne­riert bei­spiels­wei­se ei­nen An­ruf bei der be­tref­fen­den Ruf­num­mer. Ein Klick auf den Link “mo­bi­le Na­vi­ga­ti­on” star­tet ei­ne Geo-App und mar­kiert den Mar­ker als Ziel­punkt, so­fern Sie ei­ne sol­che App ( wie OS­Mand o.ä. ) in­stal­liert ha­ben.

Die URL (Adres­se) des Mar­kers kön­nen Sie über die be­lieb­tes­ten Ka­nä­le mit an­de­ren tei­len. Sie kön­nen auch di­rekt ei­ne On­line-Na­vi­ga­ti­on zur Po­so­ti­on des Mar­kers star­ten. Vor al­lem aber kön­nen Sie die geo­gra­fi­schen Da­ten in den üb­li­chen Da­tei­for­ma­ten down­loa­den und die­se Da­ten in an­de­ren An­wen­dun­gen spei­chern und be­lie­big nut­zen. Der gro­ße Vor­teil die­ser Vor­ge­hens­wei­se be­steht dar­in, dass Sie völ­lig un­ab­hän­gig von der Netz-Ver­füg­bar­keit agie­ren kön­nen. Denn, sei­en wir mal ehr­lich: In den Me­di­en wir flei­ßig mit 5G ge­wor­ben. Aber, ver­su­chen Sie mal in der Rea­li­tät mit­tem im Na­tio­nal­park Säch­si­sche Schweiz ei­ne Web­site auf­zu­ru­fen! Ein be­dau­erns­wert lä­cher­li­ches Un­ter­fan­gen.

Noch viel mehr da­zu gibt es schon bald an die­ser Stel­le.

Interaktive Demo-Karte

In der Ru­brik „In­so´s & FAQ“ fin­den Sie un­ter dem Me­nü­punkt „Tu­to­ri­als :: Di­gi­ta­le Land­kar­ten“ wei­te­re In­for­ma­tio­nen und ei­ne aus­führ­li­che Funk­ti­ons­be­schrei­bung zu un­se­ren in­ter­ak­ti­ven Kar­ten. Die wich­tigs­ten Funk­tio­nen zur Be­die­nung sind hier kurz er­klärt.

Der Ho­me-But­ton er­scheint erst bei Än­de­rung­en an der Land­kar­te. Er po­si­tio­niert und ska­liert die Land­kar­te wie­der im ur­sprüng­li­ch ge­spei­cher­ten Ori­gi­nal­zu­stand.

Der But­ton „Ort­ung“ po­si­tio­niert die Landar­te auf Ih­ren ak­tu­el­len, geo­gra­fi­schen Stand­ort, so­fern die Stand­or­ter­mitt­lung auf Ih­rem End­ge­rät ak­ti­viert ist und die­se kor­rek­te Er­geb­nis­se lie­fert.

So­fern zur an­ge­zeig­ten geo­gra­fi­schen Land­kar­te Al­ter­na­ti­ven ver­füg­bar sind, kön­nen die­se über ein Po­pUp-Me­nü durch den But­ton „Kar­ten-Ebe­nen“ auf­ge­ru­fen und aus­ge­wählt wer­den.

Über den But­ton „Fil­ter“ kön­nen er­gän­zen­de In­for­ma­tio­nen, wie POI´s oder Weg­stre­cken, aus ei­nem Po­pUp-Me­nü aus­ge­wählt und in die ak­tu­el­le Land­kar­te ein­ge­blen­det wer­den.

Der But­ton „Voll­bil­d“ öff­net die ak­tu­el­le Land­kar­te bild­schirm­fül­lend. Der ent­spre­chen­de But­ton „Voll­bild ver­las­sen“ führt zur Nor­malam­sicht zu­rück.

Un­ter­halb der Land­kar­te wer­den al­le ver­füg­ba­ren Mar­ker/POI´s in ei­ner Lis­te an­ge­zeigt. Das obe­re Such­feld [Mar­ker durch­su­chen] ak­ti­viert ei­ne text­ba­sier­te Such­funk­ti­on für die ak­tu­ell ge­lis­te­ten Mar­ker/POI´s. Die Er­geb­nis­se kön­nen nach Na­men oder Dis­tanz zur ak­tu­el­len Po­si­ti­on sor­tiert wer­den.

Das un­te­re Such­feld [Stand­ort fin­den] ak­ti­viert ei­ne geo­gra­fi­sche Um­kreiss­su­che. Wenn Sie als Such­be­griff ei­ne Stadt ein­ge­ben und ei­nen Such­ra­di­us aus­wäh­len, so wird die Kar­te auf die ge­wähl­te Po­si­ti­on zen­triert und der Such­ra­di­us wird farb­lich ab­ge­setzt an­ge­zeigt. Wenn Sie die Or­tungs­funk­ti­on (s.o.) ak­ti­viert ha­ben, wird die Um­kreiss­su­che mit dem ge­wünsch­ten Ra­di­us au­to­ma­tisch mit Ih­rem ak­tu­el­len Stand­ort aus­ge­führt.

Interaktive Demo-Karte

In der Ru­brik „In­so´s & FAQ“ fin­den Sie un­ter dem Me­nü­punkt „Tu­to­ri­als :: Di­gi­ta­le Land­kar­ten“ wei­te­re In­for­ma­tio­nen und ei­ne aus­führ­li­che Funk­ti­ons­be­schrei­bung zu un­se­ren in­ter­ak­ti­ven Kar­ten. Die wich­tigs­ten Funk­tio­nen zur Be­die­nung sind hier kurz er­klärt.

Der Ho­me-But­ton er­scheint erst bei Än­de­rung­en an der Land­kar­te. Er po­si­tio­niert und ska­liert die Land­kar­te wie­der im ur­sprüng­li­ch ge­spei­cher­ten Ori­gi­nal­zu­stand.

Der But­ton „Ort­ung“ po­si­tio­niert die Landar­te auf Ih­ren ak­tu­el­len, geo­gra­fi­schen Stand­ort, so­fern die Stand­or­ter­mitt­lung auf Ih­rem End­ge­rät ak­ti­viert ist und die­se kor­rek­te Er­geb­nis­se lie­fert.

So­fern zur an­ge­zeig­ten geo­gra­fi­schen Land­kar­te Al­ter­na­ti­ven ver­füg­bar sind, kön­nen die­se über ein Po­pUp-Me­nü durch den But­ton „Kar­ten-Ebe­nen“ auf­ge­ru­fen und aus­ge­wählt wer­den.

Über den But­ton „Fil­ter“ kön­nen er­gän­zen­de In­for­ma­tio­nen, wie POI´s oder Weg­stre­cken, aus ei­nem Po­pUp-Me­nü aus­ge­wählt und in die ak­tu­el­le Land­kar­te ein­ge­blen­det wer­den.

Der But­ton „Voll­bil­d“ öff­net die ak­tu­el­le Land­kar­te bild­schirm­fül­lend. Der ent­spre­chen­de But­ton „Voll­bild ver­las­sen“ führt zur Nor­malam­sicht zu­rück.

Un­ter­halb der Land­kar­te wer­den al­le ver­füg­ba­ren Mar­ker/POI´s in ei­ner Lis­te an­ge­zeigt. Das obe­re Such­feld [Mar­ker durch­su­chen] ak­ti­viert ei­ne text­ba­sier­te Such­funk­ti­on für die ak­tu­ell ge­lis­te­ten Mar­ker/POI´s. Die Er­geb­nis­se kön­nen nach Na­men oder Dis­tanz zur ak­tu­el­len Po­si­ti­on sor­tiert wer­den.

Das un­te­re Such­feld [Stand­ort fin­den] ak­ti­viert ei­ne geo­gra­fi­sche Um­kreiss­su­che. Wenn Sie als Such­be­griff ei­ne Stadt ein­ge­ben und ei­nen Such­ra­di­us aus­wäh­len, so wird die Kar­te auf die ge­wähl­te Po­si­ti­on zen­triert und der Such­ra­di­us wird farb­lich ab­ge­setzt an­ge­zeigt. Wenn Sie die Or­tungs­funk­ti­on (s.o.) ak­ti­viert ha­ben, wird die Um­kreiss­su­che mit dem ge­wünsch­ten Ra­di­us au­to­ma­tisch mit Ih­rem ak­tu­el­len Stand­ort aus­ge­führt.

Die neuen Flip-Cards

Um die wichtigsten Kurz-Informationen zu einem Ziel, einem POI oder einem Beitrag im Magazin in ansprechender und prägnanter Weise darzustellen, verwenden wir künftig Flip-Cards. Der Aufbau und die Gestaltung dieser Flip-Cards folgen einem einheitlichen Raster. So können dem Besucher von Natura-Event – vergleichbar mit relevanten Produkt-Vorschlägen in Shops – unter Beiträgen in einem Slider weitere ähnliche oder themenrelevante Beiträge vorgeschlagen werden. Die Auswahl solcher Vorschläge erfolgt nach den persönlichen Interessen des Besuchers. Je mehr Informationen ein Besucher auf der Seite hinterlässt, desto präziser werden die vorgeschlagenen Inhalte. Das gilt insbesondere für User, die Inhalte in Ihre persönliche Merkliste legen, und für registrierte User.

Das “Deckblatt” einer Flip-Card enthält – soweit möglich – im Hintergrund eine treffende und für den Inhalt repräsentative Bild-Information. Darauf sind für die intuitive Erfassung ein themenspezifisches Icon und der Titel des Inhalts positioniert. Bei Kontakt mit dem Maus-Zeiger bei stationären Endgeräten, oder beim Antippen auf Mobil-Geräten, blättert die Flip-Card um auf die Rückseite mit Informationen. Hier sind die wichtigsten Informationen zum Inhaltsobjekt aufgeführt, und soweit möglich, sind diese Details als Direktlink gestaltet. Außerdem werden hier spezielle Daten oder Dokumente zum Download angeboten. Das können PDF-Dokumente, digitale Streckendaten, vorformatierte POI-Profile oder Anderes sein.

In der nächsten Entwicklungsstufe sind die Flip-Cards bei Natura-Event als in sich abgeschlossene, sogenannte “Snippets” ausgeführt. Durch Einbindung minimaler Quellcode-Schnipsel oder Befehle können so komplette Flip-Cards in externe Seiten eingebunden werden. Die sich daraus ergebenden Entwicklungsmöglichkeiten für Kooperationen aller Art sind immens. Ein weiterer, konsequenter Schritt in der Entwicklung besteht in der Ausführung dieser Elemente als Flip-Box. Das bedeutet, eine “Flip-Card” wird zu einem virtuellen Flip-Würfel und verfügt hinter ihrem Deckblatt über bis zu drei Inhaltsseiten. Dies kann insbesondere bei der Optimierung dieses speziellen Contents für Mobil-Geräte und für Smart-Technologie im Haushalt und in Fahrzeugen einen entscheidenden Beitrag leisten. Die erste (ggf. auch die zweite) “Rückseite” enthält dann nur Funktions-Buttons, beispielsweise um direkt einen Anruf zu starten, einen Service des Anbieters über WhatsApp aufzurufen, ein Kontakt-Formular mit voreingestellten Nutzerdaten zu generieren, die fahrzeuginterne oder mobile Navigation zu starten, oder für weitere Funktionen zur Sprachsteuerung zu wechseln. Über “vor” und “zurück” Pfeil-Buttons kann zwischen den Flip-Seiten navigiert werden. Die letzte Seite enthält wie bisher die Quick-Info´s.

Die POI FlipCard mit Quick-Info´s…

Naturpark
Schwalm-Nette
Quick-Info´s

Das Wichtigste in Kürze

Naturpark-Tor Wassenberg
Pontorsonallee 16
41849 Wassenberg
Di-So je 10:00-16:00 Uhr
+49 (0)2162 81709-450
wassenberg@npsn.de
www.npsn.de
mobile Navigation

…zum Teilen und Downloaden!

Twitter

29. August 2021

Auch un­ser Twit­ter-Ac­count zeigt sich jetzt im neu­en Ge­wand von Na­tu­ra-Event 2.0.

Instagram

29. August 2021

Da un­ser ur­sprüng­li­cher Ins­ta­gram-Ac­count of­fen­sicht­lich ir­gend­wo im Da­ten-Nir­wa­na ver­schol­len ist und sich laut face­book auch nicht wie­der re­ge­ne­rie­ren lässt, heisst es ab so­fort al­so nicht mehr “na­tu­ra_event”, son­dern “na­tu­ra.event” und wie­der von vor­ne be­gin­nen. Är­ger­lich!

Naturparks

26. August 2021

Mit dem Na­tur­park Schwalm-Net­te konn­ten wir heu­te das ers­te Park-Por­trait im neu­en Stil von Natura Event 2.0 ver­öf­fent­lich­en. Wir pla­nen, im Ma­ga­zin-Be­reich bis zum Jahr­es­en­de al­le Na­tio­nal­parks und Na­tur­parks in Deutsch­land in die­ser Form zu prä­sen­tie­ren. Al­le spe­zi­fi­schen, na­tio­na­len Parks fol­gen da­nach.

User-Accounts

20. August 2021

Seit heu­te ist es für Be­su­cher wie­der mög­lich, ei­nen ei­ge­nen Ac­count ein­zu­rich­ten und Bei­trä­ge be­wer­ten und kom­men­tie­ren zu kön­nen. Die Steu­er­ung des Ma­ga­zins mit viel­fäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten zur In­ter­ak­ti­on wird jetzt schritt­wei­se wei­ter aus­ge­baut.

facebook

16. August 2021

Es wur­de höchs­te Zeit auch un­se­re So­ci­al-Me­dia-Ac­counts zu ak­tua­li­sie­ren. Heu­te war face­book dran!

Start Relaunch

Freitag, 13. August 2021

Da sich die­ses Da­tum für uns schon seit Jahr­zehn­ten als ein äu­ßerst po­si­ti­ves Omen dar­stell­te, ha­ben wir heu­te den Re­launch auf Na­tu­ra Event 2.0 ge­star­tet. Mit neu­em De­sign und neu­em Ser­ver und al­lem, was das so mit sich bringt.
#MurphysGesetz

Logo Natura Event 2.0

Entwicklungsarbeit

Januar bis Juni 2021

Nach­dem die pan­de­mie­be­ding­ten Ein­schrän­kun­gen so­weit ge­lo­ckert wa­ren, dass ein qua­si nor­ma­ler Agen­tur-All­tag wie­der mög­lich war, stand das ers­te Halb­jahr 2021 wie ge­plant im Zei­chen der ge­plan­ten Neu­ent­wick­lung von Na­tu­ra Event. Und nach der Som­mer­pau­se und ei­ner aus­führ­li­chen Test­pha­se wur­de der Re­launch vor­be­rei­tet.

Neue Wege

Dezember 2020

Neue Lö­sun­gen er­öff­nen auch neue We­ge. Und der Aus­klang der Pan­de­mie war zu er­war­ten, wo­durch auch die ge­wohn­te Ar­beits­wei­se der Agen­tur in Aus­sicht stand. Des­halb be­schloss das Team von Na­tu­ra Event die un­er­war­tet zü­gig ent­wi­ckel­ten Lö­sun­gen an­ge­mes­sen zu nut­zen. Der kom­plet­te Re­launch des ge­sam­ten tech­ni­schen und or­ga­ni­sa­to­ri­schen Sys­tems wur­de für den Be­ginn des neu­en Jah­res auf die Agen­da ge­setzt. Na­tu­ra Event 2.0 war al­so be­schlos­sen.

Neue Lösungen

Oktober 2020

Auch wenn die­ses Jahr so ganz an­ders ver­lau­fen war, als wir al­le ge­dacht und ge­plant hat­ten, so ver­folg­ten doch al­le aus dem Na­tu­ra Event Team die ge­mein­sa­men Ide­en und Wün­sche zur Fort­ent­wick­lung wei­ter. Man­che Ide­al­vor­stel­lung zu be­stimm­ten Funk­tio­nen und Ser­vices für Be­su­cher wa­ren von An­fang an zwar for­mu­liert wor­den, aber de­ren Um­set­zung war zu­nächst als nicht rea­li­sier­bar ein­ge­stuft wor­den. Ent­we­der, weil der zu er­war­ten­de Auf­wand den Rah­men des Mach­ba­ren ge­sprengt hät­te, oder weil da­zu er­for­der­li­che, tech­ni­sche Lö­sun­gen bis­her nicht exis­tier­ten. Ein klei­ner, aus der Be­trach­tung im nach­hin­ein iden­ti­fi­zier­ba­rer Vor­teil der Pan­de­mie war, dass je­der viel mehr Zeit in sei­nem stil­len Käm­mer­lein an sei­nem Com­pu­ter ver­brach­te und durch­aus Zei­ten des Leer­laufs über­brü­cken muss­te. Die­se Zei­ten nut­zen die Ent­wick­ler da­zu, zu al­len of­fe­nen Fra­ge­ste­llung­en pra­xis­ori­en­tier­te und tech­nisch aus­ge­reif­te Lö­sun­gen zu su­chen und zu fin­den.

Impulse

August 2020

Manch­mal sprin­gen ei­nen neue Im­pul­se ge­ra­de­zu an. Se­riö­se Re­dak­teu­re und Ent­wick­ler kön­nen in ih­rer Frei­zeit durch­aus auch ner­di­ge Zo­cker sein. In ei­nem be­lieb­ten Kon­so­len-Spiel ist ein Stück ei­ner al­te Schatz­kar­te zu se­hen, die in der obe­ren Ecke ei­ne Wind­ro­se ent­hält, bei der die In­itia­len der Him­mels­rich­tun­gen, al­so N-E-S-W, ver­grö­ßert und ab­ge­ho­ben dar­ge­stellt sind. Die­ses Mo­tiv pass­te per­fekt zu un­se­ren Über­le­gun­gen zu Na­tu­ra-Event-Scou­ting, dem ge­plan­ten Li­ve-Ser­vice für Events und Work­shops. Und so war das pas­sen­de Ge­stal­tun­ge­le­ment für ein neu­es Lo­go auch ge­fun­den.

Die Pandemie

März 2020

Die Co­ro­na-Kri­se warf auch un­se­re Pla­nun­gen für Na­tu­ra Event bis ins Früh­jahr 2021 völ­lig über den Hau­fen. Al­le ge­plan­ten Au­ßen­ein­sät­ze, al­le Re­por­ta­gen über Zie­le, Tou­ren oder Parks, kurz al­les, was mit di­rek­tem Kon­takt zu Men­schen ver­bun­den ge­we­sen wä­re, muss­te aus­ge­setzt wer­den. Und das war zu die­sem Zeit­punkt fast al­les, was für die wei­te­re Ent­wick­lung ge­plant und er­for­der­lich war.
In der Kri­se muss­ten al­le Re­cour­cen der Agen­tur in ei­ner Wei­se ein­ge­setzt wer­den, die ei­ne Aus­sicht bo­ten, den Fort­be­stand der Exis­tenz ge­währ­leis­ten zu kön­nen. Die im Vo­lu­men so­wie­so schon re­du­zier­ten, kon­kre­ten Auf­trä­ge für Kun­den muss­ten ab­so­lut be­vor­zugt be­han­delt wer­den. Für ei­ge­ne Pro­jek­te, wie Na­tu­ra Event war da kaum Raum und Ka­pa­zi­tät.

Natura-Event-Scout

Januar 2020

Hier hat­te Noah, un­ser neu­er Azu­bi zum Na­tu­ra-Event-Scout, sei­nen ers­ten “Ar­beits­tag”. Un­er­müd­lich wid­met er sich seit sei­ner Zu­ge­hö­rig­keit zur Re­dak­ti­on be­stimm­ten Be­rei­chen der Ma­ga­zin-Ka­te­go­rie Equip­ment. Hier ist er beim aus­gie­bi­gen Test neu­ar­ti­ger, falt­ba­rer Trans­port- und Schlaf­box­en zu se­hen.

Natura-Event-Scout Noah

Digitale Landkarten

Juli 2017 bis heute

Ech­te und pra­xis­ori­en­tier­te Nutz­wer­te für Be­su­cher von Na­tu­ra Event las­sen sich nur ge­ne­rie­ren, wenn jeg­li­che Form in­for­ma­ti­ven Con­tents im­mer auch mit den pas­sen­den geo­gra­fi­schen Da­ten ver­knüpft wird. Das wur­de uns klar und des­halb spe­zia­li­sier­te sich ein Teil der Re­dak­ti­on auf die Dar­stel­lung und Nut­zung di­gi­ta­ler Land­kar­ten. Als Ver­fech­ter der Open­Sour­ce-In­itia­ti­ven ent­schie­den wir uns für die Nutz­ung und ein in­ten­si­ves En­ga­ge­ment für Open­Street­Map.

Logo OpenStreetMam

Recherche...

Mai 2017 bis heute

Ein be­trächt­li­cher Teil der re­dak­tio­nel­len Ar­beit be­stand von An­fang an im Auf­bau ei­ner ef­fi­zi­en­ten und nach­hal­ti­gen Kom­mu­ni­ka­ti­on mit al­len re­le­van­ten In­for­ma­ti­ons­quel­len. Da­zu zäh­len un­ter an­de­rem die Ver­wal­tun­gen al­ler Na­tio­nal­parks und Na­tur­parks, die Aus­rich­ter und Ver­an­stal­ter von Events, die Her­stel­ler und Ver­mark­ter von Equip­ment oder die öf­fent­li­chen Stel­len, die de­mo­gra­fi­sche und geo­gra­fi­sche In­for­ma­tio­nen und Sta­tis­ti­ken be­reit­stel­len.

Start Natura Event

April 2017

Nach kon­se­quen­ter Ana­ly­se und Pla­nung wur­de klar, es braucht vie­le neue, kom­ple­xe An­wen­dun­gen, ein aus­ge­reif­tes The­me für die Ge­stal­tung, ein­heit­li­che Ge­stal­tung und ein Ba­sis-Sys­tem mit weit­ge­hend stan­dar­di­sier­tem Funk­ti­ons­um­fang. Nach ei­ner um­fang­rei­chen Auf­wand-Nut­zen-Be­wer­tung ent­schie­den wir uns für Word­press.

Logo Natura Event

erste Skizzen

Januar 2017

Na­men, In­hal­te, Do­mains, Ge­stal­tung, Aus­rich­tung – es gab viel zu über­le­gen und zu be­den­ken zu ei­nem völ­lig neu­en Pro­jekt. Der ers­te Web­ser­ver und die ers­te ein­fa­che Web­site en­stan­den schon bald da­nach.

erste Ideen

Dezember 2016

Men­schen in Me­di­en-Agen­tu­ren sind sehr ver­schie­den und ha­ben doch oft ei­ni­ges ge­mein­sam. In un­se­rem Fall sind das an­stren­gen­de Bü­ro-Jobs und als Aus­gleich und zur Er­ho­lung viel­fäl­tige Ak­ti­vi­tä­ten in der Na­tur. Als wir nach ei­nem In­fo-Por­tal mit An­re­gun­gen zu un­se­ren viel­fäl­ti­gen In­ter­es­sen und fun­dier­ten In­for­ma­tio­nen such­ten, wur­den wir nicht wirk­lich fün­dig. Für Me­di­en-Leu­te lag es da na­he, ers­te Ide­en zu ei­nem ei­ge­nen Por­tal zu skiz­zie­ren.

Pin It on Pinterest