Event: „Lesung mit Ernst Paul Dörfler: „Aufs Land“ – Inspirierende Perspektiven für eine umweltfreundliche Zukunft”

Am 09. Mai 2022 präsentiert der Naturpark Dahme-Heideseen zusammen mit der Burg Storkow eine Lesung mit Ernst Paul Dörfler. Der promovierte Ökochemiker, Umweltschützer und Ökologe, liest auf der Burg Storkow um 19:00 Uhr aus seinem Buch „Aufs Land“ und lädt anschließend Interessierte ein, miteinander ins Gespräch zu kommen.

In seinem Buch geht es um Wege aus der Klimakrise, aus der Monokultur und weg vom Konsumzwang. Leidenschaftlich und kompetent ruft Dörfler dazu auf, endlich auszubrechen und nachhaltige Lösungen zu finden. Der Weg dorthin führt aufs Land.

Er wird erläutern, warum ländliche Räume so wichtig für uns Menschen sind, welche Vorteile das Leben außerhalb der Metropolen bietet, wie Landleben mit Klimaschutz zusammenhängt und was wir daraus für unser eigenes Verhalten lernen. Entscheidungen zur politischen und wirtschaftlichen Zukunft werden weltweit vor allem in Städten getroffen. Dörfler setzt dem entgegen: „Die Zukunft liegt auf dem Land“. Denn ohne gesunde Natur stirbt auch die Stadt. Lange Zeit galt das Landleben als Auslaufmodell. Doch nun beginnt sich das Blatt zu wenden.

Allmählich begreifen wir, dass zu unserem größten Kapital Wälder, Flüsse und Seen, ein fruchtbarer Mutterboden und ein lebensfreundliches Klima gehören. All das befindet sich hauptsächlich auf dem Land. Ohne eine intakte Natur ist unser Überleben und erst recht das unserer Kinder ein Wunschtraum. Die Wertschätzung der Leistungen der ländlichen Räume ist damit eng verknüpft. Um Klimaschutz, die Rettung der biologischen Vielfalt und die Sicherheit unserer Ernährung zu gewährleisten, muss in die ländlichen Räume massiv investiert werden.

Hintergrund

Ernst Paul Dörfler, geboren 1950 in Kemberg bei Lutherstadt Wittenberg, ist promovierter Ökochemiker und Naturwissenschaftler. Sein Buch „Zurück zur Natur?“ (1986) wurde zum Kultbuch der ostdeutschen Umweltbewegung. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt den EURONATUR-Preis der Stiftung Europäisches Naturerbe. Als unbequemer Umweltschützer schon in der DDR vermittelt er glaubhaft wie kein Zweiter, was freies und selbstbestimmtes Leben bedeutet und wie es gehen kann.

Der Eintritt ist frei. Spende erbeten.

 

Event-Termin: Montag, 09.05.2022 - 19:00 Uhr
Event-Dauer: 2 Stunden
Event-Ort: Großer Saal
Schloßstr. 6
D 15859 Storkow
(Brandenburg)
Koordinaten: keine Angaben
Teilnehmerzahl: Anmeldung erforderlich
Event-Preis: kostenlos
Event-Buchung:

Event-Kontakt

033678-73108
Event-Website

Event-Veranstalter

Burg Storkow
Schloßstr. 6
15859 Storkow
Veranstalter-Homepage

Pin It on Pinterest